INFO


Das Kulturfest mit dem Motto Perspektivenwechsel lädt Sie ein die St. Johanns-Vorstadt zu entdecken. Das Programm wurde von BewohnerInnen, Gewerbetreibenden und Kulturschaffenden zusammengestellt.
Die Veranstaltungen finden meist in kleinen, teils auch privaten Räumen statt. Aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen ist die Platzzahl stark eingeschränkt. Wir halten uns an die Vorgaben des Kantons BS sowie des BAG.

CORONA SCHUTZKONZEPT
Das Corona Schutzkonzept richtet sich nach den neusten Beschlüssen des BAGs vom 08.09.21. Es und ist HIER einsehbar. Grundsätzlich werden die Veranstaltungen in den Innenräumen, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen die 3G Regel befolgen. Zentral am Infopoint im Ackermannshof wird nach erfolgter Zertifikatskontrolle ein Festbändeli abegegben, mit diesem können Sie alle Veranstaltungen besuchen.

SICHERHEIT
Bitte beachten Sie, dass während des Festbetriebs am Totentanz, auf der St. Johanns-
Vorstadt Strasse, an der Schanzenstrasse und auf der Johanniterbrücke normaler Bus-, Tram-, Auto- und Fahrradverkehr unterwegs ist.  Passen Sie aufeinander auf und bleiben Sie auf dem Trottoir.

HAFTUNG
  • Der Verein Perspektive St. Johanns-Vorstadt, welcher das Kulturfest organisiert, lehnt jegliche Haftung während der Veranstaltungen ab.
  • Anpassungen des Programms aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen sind kurzfristig möglich.